Europawahl am 25. Mai 2014
Archiv
05.10.2010, 08:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Ansprache zu 20 Jahre Deutsche Einheit in Crinitz

Über die politischen und persönlichen Erfahrungen zum 20-jährigen Jahrestag der Wiederherstellung der Deutschen Einheit sprach Knut Abraham am 23. September in Crinitz auf Einladung des dortigen CDU-Ortsverbandes unter Leitung von Claudia Breithor.

 Dabei betonte er, dass die Lebensleistung der einzelnen Menschen nicht von der ehemaligen SED dafür vereinahmt werden dürfe, in eine Verteidigungsposition für das Unrechtsregime gedrängt zu werden. Er rief im weiteren dazu auf, den Stolz auf das Erreichte zu zeigen, aber auch davon zu berichten, wie es früher war. Hier herrsche vor allem in den Schule großer Nachholbedarf. Nach 20 Jahren werde klar, dass der Westen nicht überall reich war und ist und der Osten nicht überall arm. Viel Gutes sei geschehen, wenn auch bei einem Epochenwandel Fehler nicht ausgeblieben sind. An den Vortrag schloß sich eine lebhafte Diskussion mit vielen persönlichen Facetten der zahlreich erschienenen Zuhörer an.