Kandidatenrunde in Raddusch

Ortsvorsteher Ulrich Lagemann hatte eingeladen und alle kamen: die Kandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 65, viele engagierte Bürgerinnen und Bürger des schönen Ortes Raddusch und Vetschaus Bürgermeister Bengt Kanzler.

Kandidatenrunde in Raddusch

Ortsvorsteher Ulrich Lagemann hatte eingeladen und alle kamen: die Kandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 65, viele engagierte Bürgerinnen und Bürger des schönen Ortes Raddusch und Vetschaus Bürgermeister Bengt Kanzler.

Knut Abraham besucht mit CDU Potsdam Garnisonkirche

Sehr beeindruckt zeigte sich Knut Abraham, nach einer ausgiebigen Visite der Baustelle zum Wiederaufbau des Turmes der #Garnisonkirche. Der Direktkandidat der CDU Kreisverbände Elbe–Elster und Oberspreewald–Lausitz für den Bundestagswahlkreis 65, war auf unsere Einladung in die Landeshauptstadt gekommen, um sich persönlich ein Bild vom Fortgang der Entwicklung zu machen und sich anschließend mit Vertretern von #Mitteschön auszutauschen.

Kompetente Unterstützung aus Washington

Einen sehr herzlichen Dank an Thomas Rehermann und Richard Teltschik, die beide zwei Wochen lang meinen Wahlkampf engagiert unterstützt haben. Unsere Freundschaft besteht seit meiner Zeit in Washington D.C.

Viele Calauer

Viele Calauer Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit zum Austausch über wichtige aktuelle Fragen im Rahmen des Bundestags-Wahlkampfs.

Rückenwind aus Rückersdorf

Viel Rückenwind für meinen laufenden Wahlkampf habe ich von der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Rückersdorf unter der Leitung seines Vorsitzenden und Bürgermeisters Georg Zörner mitgenommen.

Starke Landwirtschaft - starke Region!

Zu einer intensiven Diskussion über die schwierige Lage der heimischen Landwirtschaft hatte der Kreisbauernverband Elbe-Elster e.V. Kandidaten für den Deutschen Bundestag eingeladen. Eine Selbstverständlichkeit für mich, daran mit großem Interesse teilzunehmen. Denn für mich ist klar: unsere Region braucht eine starke Landwirtschaft!

The Way of Lausitz

Gemeinsam mit der MIT (Mittelstands- und Wirtschaftsunion Brandenburg), vertreten durch die Vorstandsmitglieder Christoph Boehmer, Hans-Peter Pohl und David Hänschen, haben wir am Wochenende in Großräschen das Strategiepapier "The Way of Lausitz - eine Region im Wandel als Modell für Europa" vorgestellt.

Wirtschaftsgespräche auf Schloss Grochwitz

Auf Einladung der CDU Herzberg/Elster, Schlieben, Schönewalde und ihres Vorsitzenden, des langjährigen Bürgermeisters von Herzberg, Michael Oecknigk, habe ich mich auf Schloss Grochwitz mit Gewerbetreibenden aus der Region getroffen.

Schutz vor dem Wolf

Kaum ein Thema wird in unserer Region derzeit so intensiv diskutiert wie die Schäden durch Wolfsrisse, insbesondere bei Schafen und Kälbern.

Intensiver Austausch mit der IHK Cottbus

Zu einem intensiven Austausch über die Lage und die Perspektive der Wirtschaft im südlichen Brandenburg habe ich mich mit der Leitung der IHK Cottbus getroffen.

Bürgergespräche im "Fit In" in Finsterwalde

Richtig ins Gespräch kommen konnte ich am Dienstag mit vielen Bürgerinnen und Bürgern von Finsterwalde auf dem Gelände des beliebten "Fit In" im Heinrichsruher Weg.

Heimische Landwirtschaft stärken!

Für eine Stärkung der heimischen Landwirtschaft - konventionell wie auch ökologisch - habe ich mich nachdrücklich ausgesprochen - bei einer Regionalkonferenz des Bauernverbandes Südbrandenburg e.V. mit den Bundestags-Kandidaten im Wahlkreis 65.

Auf Kurs in Richtung Zukunft

Mit einem aussagekräftigen symbolischen Geschenk hat Brandenburgs CDU-Vorsitzender Michael Stübgen, der selbst lange Jahre den Wahlkreis 65 im Bundestag vertreten konnte, Knut Abraham auf seine Mission geschickt: