Beuch in der Kaffeerösterei "Markt 15" in Senftenberg

17.09.2022, 10:35 Uhr | Knut Abraham, MdB

Ich bin immer wieder erstaunt und tief beeindruckt davon, mit wieviel Mut und Leidenschaft es Menschen schaffen, ihren Lebenstraum und ihre Ideen in die Tat umzusetzen.  Der CDU-Bürgermeisterkandidat für die Stadt Senftenberg, Andreas Pfeiffer, führte mich gestern zum „Markt 15“ in Senftenberg.

Der „Markt 15“ ist das älteste Gebäude der Stadt und stand fast 30 Jahre leer. Vermutlich um 1595 als Wohn-/Gemeindehaus erbaut, ist es nach aufwendiger Sanierung nun ein echtes liebevoll hergerichtetes Schmuckstück. Martin Hengst und seine Partnerin Rebecca Bartsch betreiben dort nun seit 2019 eine eigene Kaffeerösterei und eine kleine Pension in einem großartigen Ambiente. Ohne dieses Engagement und den Mut wäre dieses wunderbare Haus wohl dem weiteren Verfall preisgegeben und irgendwann auch abgerissen worden. Informationen zur Sanierung und zur Kaffeerösterei finden Sie auf der Webseite: https://shop.kaffeeroesterei-senftenberg.de/