Naturparkfest und Andacht in Plessa

30.08.2021, 09:27 Uhr | Knut Abraham

Auf der Route zwischen Senftenberg und Bad Liebenwerda hatte ich Gelegenheit zur Teilnahme am großen Naturparkfest in Plessa. Besonders schön war die kurze Andacht in der Kirche.
 

Auch bemerkenswert: eine in historischen Kostümen auftretende Gruppe, die eine Hochzeitsgesellschaft von damals darstellte. Auf dem Fest hatte ich dann Gelegenheit zu vielen Gesprächen mit Bürgern und regionalen Verantwortungsträgern sowie erneut mit der Bürgerinitiative gegen die Nordumfahrung (B 169) von Plessa. Über das Wiedersehen mit Bürgermeister Gottfried Heinicke habe ich mich besonders gefreut.