Klima und Technik: Die Zukunft des Bauens

04.08.2021, 15:30 Uhr | Knut Abraham

Die revolutionäre Technik des 3D-Betondrucks war ein Schwerpunktthema der Schliebener Klimawoche.

Aktuelle Informationen erhielten die Teilnehmer vom Institut für Baubetriebswesen der TU Dresden, die führend hierzu forscht, sowie von der Firma Peri, die das europaweit erste Mehrfamilienhaus im 3D-Betondruck errichtet hat. Beeindruckt waren Brandenburgs Infrastruktur-Staatssekretär Rainer Genilke, Amtsdirektor Andreas Polz und sein Stellvertreter Andy Müller, Bürgermeisterin Cornelia Schülzchen, CDU-Bundestagskandidat Knut Abraham und EE-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (alle auf dem Foto). Durchgeführt wurde die Woche von Schliebens Klimaschutzmanager Holger Krämer.